RoseWeb - Zur Startseite  




RoseWeb - Zur Startseite



 

 

Zurück

OHNE LIEBE, OHNE HASS

KRIEGER DER NACHT
DAS LÄCHELN IN LEDER VERBORGEN
SPIEL MIT DER MACHT
DU TANZT IN DIE ANDERE WELT
GESTERN IST WEIT
DAS MORGEN WIRD NIEMALS GEBOREN
HELDEN AUF ZEIT
VERSPRECHEN DIE NIEMAND MEHR HÄLT

DU VERSCHENKST DICH SCHNELL
UND OHNE WAHL
SPIELST ES TAUSENDMAL

KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS GLAS
FLÜCHTIGE LUST
OHNE LIEBE OHNE HASS
KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS STEIN
SÜCHTIGER FLIRT
GROSSE GESTEN NUR ZUM SCHEIN
TÄNZER AUF EIS
IN COCKTAILS UND LÜGEN GEBORGEN
DU KENNST DEN PREIS
UND TRINKST WEIL DICH JEDER VERSTEHT
FREMDE DER NACHT
IM GRAU EINES MORGENS VERLOREN
NIEMAND DER LACHT
DU TRINKST WENN DIE ANGST NICHT VERGEHT
DU VERSCHENKST DICH SCHNELL
UND OHNE WAHL
SPIELST ES TAUSENDMAL

KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS GLAS
FLÜCHTIGE LUST
OHNE LIEBE OHNE HASS
KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS STEIN
SÜCHTIGER FLIRT
GROSSE GESTEN NUR ZUM SCHEIN

DU SIEHST WAS ICH SEH
DU TUST DIR SO WEH
UND SPIELST TAUSENDMAL

KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS GLAS
FLÜCHTIGE LUST
OHNE LIEBE OHNE HASS
KALTES VERLANGEN
KÖRPER WIE AUS STEIN
SÜCHTIGER FLIRT
GROSSE GESTEN NUR ZUM SCHEIN

Aus dem Album: „Feuerrosen"
1993 BMG Ariola, München

Musik: Harald Steinhauer / Klaus Schultze
Text: Marianne Enzensberger

produziert von: Harald Steinhauer

Zurück

 

© 2004-2011 Public Image GmbH · Webdesign: Reister Webdesign, Berlin